immowelt Android App 2.0 – Kaum wiederzuerkennen!

Montag, 23. Mai 2011

Anfang des Jahres ging es in die zweite Phase des immowelt Android Projekts. Die App sollte ein komplett neues Konzept und Design erhalten, das die von Google empfohlenen Android UI Patterns anwendet, sowie einige neue tolle Features. Und wir sind wieder mal richtig stolz auf das Ergebnis!

Einige der neuen Features waren bereits in Version 1.1 enthalten, wie der Sonnenbalkon und die Augmented Reality Suche. Neu hinzu kommt jetzt die Synchronisation des Merkzettels mit dem eigenen immowelt-Konto.

Die Hauptenergie haben wir jedoch in die Konzeption und das Design (und eine verbesserte Performance) gesteckt. Die neue Version sollte intuitiv und einfach zu bedienen sein, und dabei noch hübsch aussehen. UI-Elemente, die uns dabei geholfen haben, waren das Dashboard und die Actionbar, Elemente, die aktuell von vielen Android Apps eingesetzt werden und dadurch den Weg zu einer Art Einheitlichkeit in der Android-App-Gestaltung bereiten. Wir wollen dazu selbstverständlich auch unseren Beitrag leisten 🙂

Das Dashboard ist nicht allein Android Apps vorbehalten, sondern findet auch zuweilen seinen Platz in iPhone Apps. Darin werden die Hauptbestandteile einer App dargestellt, wie in unserem Beispiel „Suche“, „Merkzettel“, „Sonnenbalkon“, „Umgebungssuche“ und „Suchverlauf“. Jedem dieser Punkte ist ein aussagekräftiges Icon zugeordnet, das einen schnelle Einstiegspunkt zu der entsprechenden Funktion innerhalb der App bietet. Die Bereiche „Über uns“ und „Login“ können hier auch untergebracht werden. Wir haben uns für die „Login“-Funktion in der Actionbar, und die „Über uns“-Infoseite im Options Menu entschieden.

Die Actionbar stellt einen Ersatz bzw. eine Erweiterung für das Options Menu dar. Bis zu drei der wichtigsten Menü-Punkte können in die Actionbar eingebaut werden und einen schnelleren und offensichtlicheren Zugriff zu diesen Funktionen anbieten. In der immowelt App haben wir uns dafür entschieden, einen Shortcut zur Suchfunktion einzubauen, wo immer es möglich ist, da das die am meisten genutzte Funktion ist. Einen weiteren Vorteil bietet die Actionbar indem sie über ein Home-Icon zurück zum Dashboard verlinkt. Für immowelt haben wir uns für das immowelt Logo als Home-Icon entschieden, da es sich gut in die Actionbar einbinden lässt und persönlicher wirkt als ein Standard-Icon.

Uns hat es sehr viel Spaß gemacht, diese App für immowelt weiterzuentwickeln und in neue Kleider zu stecken. Danke auch wieder für die Erlaubnis, die Screenshots verwenden zu dürfen 🙂

qrcode
Link zum Market

NULL