Impressionen von der dritten MobileFirst! Night

Donnerstag, 30. Oktober 2014

Am 16.10.2014 fand die dritte MobileFirst! Night statt. Mit 160 Teilnehmern ein neuer Rekord. Einen ausführlichen Bericht haben wir bereits unter dem Titel „Keep calm and don’t believe the Hype“ hier im Blog veröffentlicht. Hier einige Impressionen und Eindrücke der Teilnehmer.

Thema der diesjährigen MobileFirst! Night war Future Buzzwords. Nach der Vorstellungsrunde und einer kurzen Einführung von Benno sprach Heike Scholz unter anderem über vergangene Trends und Hypes. Ein Fazit:

Fragt sich, welche Technik-Trends, die heute aufkommen, haben dann das Potential, unser Leben von Morgen zu bestimmen?

Noch nicht ganz so klein wie ein Handy war das Tesla-Elektroauto, das vor dem Kinoeingang parkte. Es kam trotzdem gut an.

Individuum vs. Digividuum

Bei Jonny Götzes Vortrag waren auch die Zuschauer gefordert.

Teilnehmer bei Jonny Götzes Vortrag Mobile First! Night 2014

Foto: Markus Wolf auf www.nuernberg-und-so.de

Zum Beispiel, indem alle gemeinsam die Begriffe laut vorlasen. Hühnerleber, Entenleber, Gänseleber … Hinster_bender.

Kopfkino …

Kopfkino

Foto: greenlinephoto.com

.. die Zuschauer schliefen nicht, sondern hatten die Aufgabe, die Augen zu schließen und selbst einen Film zu drehen.

In den Pausen sorgte Bastus Trump für die passende Musik, stilecht auf dem iPad. 

15555533095 b0e57cc303 z

Foto: Sugar Ray Banister auf Flickr

Stummfilm-Atmosphäre

Leider lief nicht alles rund, die Teilnehmer nahmen es mit Humor.

 Weitere Impressionen

Future BuzzwordsInnenansicht Tesla insfxies auf der m1n Teilnehmer im Foyer

Foto: Sugar Ray Banister auf Flickr

 

Fazit: 

Die MobileFirst! Night fand im Rahmen der Nürnberg Web Week statt. Auch dort ziehen die Organisatoren ein überaus positives Feedback: 2.700 Teilnehmer waren auf den insgesamt 36 Veranstaltungen. Großes Kino! 

Mehr Bilder gibt es auf der MobileFirst!Night- Facebook-Seite oder bei Sugar Ray Banister.

Hier gibt es weitere Berichte: 

„Mit Buzzwords von 0 auf 100 in 3,4 Sekunden“ von NÜRNBERG und so

„Nürnberg beschäftigt sich mit mobilen Trends“ auf dem ERGO Direkt-Blog

„Keep calm and don’t believe the Hype – MobileFirst! Night 2014 – Recap“ – unser eigener Rückblick.

 

Vielen Dank an alle Teilnehmer, dass ihr da wart. Es hat viel Spaß gemacht!

 

 

Mit Buzzwords von 0 auf 100 in 3,4 Sekunden

Mehr dazu: http://www.nuernberg-und-so.de/blog/dritte-mobile-first-night-2014