Skip to content

mobilityStack

Das App-Framework für ein individuelles Mobilitätserlebnis.

Mit dem mobilityStack bringen Städte und Unternehmen die Angebote ihres Mobilitätsökosystems in eine App - nutzerfreundlich und flexibel.

Die App, die ihre Nutzenden kennenlernt!

Mobility und non-mobility Services

Die Nutzenden finden relevante Mobilitätsoptionen und Angebote in ihrer Umgebung in einer transparenten Darstellung. So können verschiedene Transportarten verglichen und Ausflüge ganzheitlich geplant werden.

Alle Funktionen über einen zentralen Log-In

Damit eine nahtlose User Experience ermöglicht werden kann, erhalten die Nutzenden Zugang zu allen relevanten Mobilitätsangeboten über einen einzigen Log-In.

Ticketing / Payment

Ob Bikesharing, Parkplatzbuchung oder ÖV-Ticket, die Bezahlung der unterschiedlichen Angebote kann einfach digital mit der von den Nutzenden präferierten Zahlungsmethode abgewickelt werden.

Das Frontend, das mit Ihren Anforderungen wächst!

Flexible Integration neuer Services

Durch die flexible IT-Architektur und das modulare Frontend können neue Modalitäten und Funktionen kontinuierlich integriert werden. So bieten Sie Ihren Nutzenden eine Mobilitäts-App, in der Sie Ihr Angebot langfristig weiterentwickeln können.

Einbettung in Ihre Systemlandschaft

Alle Komponenten des mobilityStacks sind so flexibel konzipiert wie die Anforderungen unserer Kunden eben sind: Kein Set-Up gleicht dem anderen. Wir fügen uns agil in Ihre IT- und App-Landschaft ein, um gemeinsam die beste und nachhaltigste Lösung zu entwickeln.

Visualisierung Ihrer Marke

Whitelabeling war gestern: Sie bekommen eine App, die so individuell ist, wie Ihr Angebot. Nicht nur Ihr Corporate Design wird auf höchstem Niveau präsentiert, sondern auch Ihre Services.

Ihre Daten, Ihre Kunden

Mit dem mobilityStack erhalten Sie Ihre individuelle Mobility as a Service Lösung, mit der Sie stets die Datenhoheit behalten und in direkter Verbindung mit Ihren Kunden stehen. 

Der MobilityStack - so geht's.

Bekannte Gesten

Einfach von oben nach unten wischen und alle Inhalte für den täglichen Gebrauch in der Start-Ansicht sehen.

Mehr Infos zu einer Karte anzeigen lassen? Ganz einfach durch Tippen auf die jeweilige Karte, öffnet diese in der Detailansicht.

Eine Karte wird nicht mehr benötigt? Diese einfach nach links schieben und schon taucht sie nicht mehr auf.

Ansprechendes Design

Wir haben viel wert auf ein modernes, ansprechendes Design gelegt, das nach dem Prinzip „form follows function“ gestaltet ist. 

Auch das Motion Design kommt nicht zu kurz. Durch unterstützende Animationen, geht das Durchwischen durch den Stapel einfach von der Hand. Auch das Anzeigen der Karte in der Detailansicht wird durch eine ansprechende Animation untermalt.

Spaß an der Nutzung

Unser MobilityStack macht Spaß! Bei der Entwicklung des Stacks haben wir wert drauf gelegt auf bekannte Muster, die man bspw. von einem Browser kennt, zurück zu greifen und diese neu zu denken.

Implementierung

Die Implementierung einer Mobility as a Service Lösung stellt für unsere Kunden oft eine große Herausforderung dar. Wir begleiten und beraten Sie gerne von der ersten Idee bis zur technischen Umsetzung Ihrer App.

Wir verstehen uns selbst als Barrierenlöser, Impulsgeber und Möglichmacher, da wir nicht nur herausfinden, was Sie wirklich benötigen, sondern auch wissen wie Sie es erfolgreich umsetzen können. Wir binden Sie und Ihre Stakeholder aktiv in den Beratungsprozess mit ein, anstatt im stillen Kämmerlein in der Glaskugel zu lesen. Unser Ansatz basiert auf dem Prinzip der Co-Creation und der Human Centered Innovation. Dabei bestimmt jedoch Ihre Herausforderung unseren Prozess. Wie dies aussehen kann, erklären wir Ihnen gerne auf unserer Beratungsseite oder in einem persönlichen Gespräch.